Luminar® Himmelstausch: Beispiel Baum-Hegel

Hegelbaum

Heute früh war ich bei bedecktem Himmel unterwegs in der Landschaft und habe u. a. diesen schönen Baum entdeckt und fotografiert. Ich hatte eine 50 mm Festbrennweite auf der EOS 80d und frei aus der Hand fotografiert. Da ich meistens entweder per Pedes oder mit dem Roller unterwegs bin, kann und möchte ich nicht immer einen großen Fuhrpark an Objektiven mitschleppen. Trotz des trüben Wetters und der dichten Bewölkung gefiel mir das Bild schon recht gut, finde aber auch, dass es sich gut für den Austausch des Himmels in Luminar® eignet, was auch trotz der feinen Äste im Baum ganz gut klappt.

Baum Hegel

Den ausgewählten Himmel werde ich auch als Gratishimmel hier auf der Seite zum Download zur Verfügung stellen, also schaut euch ruhig mal um auf dieser Seite – zurzeit ist sie ja noch sehr übersichtlich, da ich erst gerade anfange damit. Neben dem Austausch des Himmels habe ich auch noch ein paar künstliche Sonnenstrahlen mit in Bild gebracht, da der große Ast des Baumes trotz der Bewölkung irgendwie schon angestrahlt wurde, zumindest ist er an der Unterseite heller. Daher passte dieser Himmel irgendwie genau dazu.
Die von mir angebotenen Himmel stammen auch alle hier aus der Gegend im Oldenburger Münsterland. Ich weiß nicht, ob ein Himmel aus der Karibik oder von den Malediven hier so gut passen würde. Da die Himmel alle von hier stammen, könnte das Bild also auch wirklich so entstanden sein, zumindest, wenn man nicht weiß, wo Norden ist bzw. die Sonne üblicherweise auf- oder untergehen würde.

Zur Bearbeitung: Die RAW-Dateien entwickel ich meistens mit dem Digital Photo Professional von CANON®. Das hat den Grund, dass der Kamerahersteller selbst wohl am besten mit den eigenen Bilddateien umgehen kann, was das Entfernen von Rauschen oder das Schärfen betrifft. Ich habe auch schon zur Genüge Lightroom, Photoshop, Affinity Photo oder andere Sorfware dafür benutzt. Für die weitere Bearbeitung meiner Fotos nutze ich meistens erst Luminar und/oder Aurora HDR (beides von Skylum). Wegstempeln, Farbsäume entfernen etc. geht für mich am allerbesten mit Affinity Photo. Auch viele andere Bearbeitungsmöglichkeiten, die Luminar nicht bietet. Die Mietsoftware von Adobe® rentiert sich für mich als Hobbyknipser nicht. Und von Affinity verwende ich auch noch den Designer und Publisher zum Erstellen von Flyern, Büchern, Katalogen etc. – ich bin damit mehr als gut zufrieden!

Den Himmel (Himmelspaket A (23) könnt ihr gerne gratis downloaden – findet Ihr auf der Seite, die Gratisbilder haben weiß auf rot als Kennzeichnung.