Himmel nachbearbeiten und dramatisch gestalten

Die Himmel und Wolkenhimmel die hier angeboten werden, können natürlich auch noch wesentlich dramatischer gestaltet werden. Wenn ich dies allerdings schon vorab machen würde, wäre der Schritt kaum mehr rückgängig zu machen. Und meistens soll der Himmel auch ja natürlich aussehen. Je nachdem, welche Software man verwendet, gibt es bei allen Programmen die Möglichkeit dazu, die Kontraste und lokalen Kontraste zu verstärken. Bei mancher Software, z. B. Affinity Photo®, geht das auch in der HDR-Persona. Da die Himmel meistens aber wohl mit LUMINAR® austauscht, geht es natürlich auch damit. Gut geeignet dafür sind die Regler AI Structure im Werkzeugkasten „Wesentliches“ und der Regler Dramatisch im Werkzeugkasten „Kreativ“. Hier mal ein Beispiel.

Zunächst das Originalfoto, dann das Foto mit dem natürlichen Himmel und darunter dann das Foto nach der Bearbeitung.

Original
normaler Himmel
dramatisch

Das schöne an der Fotobearbeitung ist, dass fast jeder einen anderen Geschmack hat und jeder sein Foto heutzutage so bearbeiten und gestalten kann, wie er möchte. Und das geht mit fast allen gängigen Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop/Lightroom®, Affinity Photo® und LUMINAR®. Ich habe zudem auch noch mit vielen weiteren Programmen gearbeitet und im Laufe der Jahre viel Geld für Software ausgegeben. Deshalb tendiere ich heute eher zu den kostengünstigen Programmen, vom teuren Mieten von Programmen halte ich nichts. Die anderen können das meiste genauso gut, teils vielleicht sogar noch schneller und besser. Aber auch da kann zum Glück jeder seinen eigenen Favoriten wählen und das verwenden, was er bevorzugt.